Mehrwert­steuer­nummer (MWST) Informationen


Im MWST Register finden Sie alle Mehrwert­steuer­nummer und weitere Informationen Schweizer Firmen. Die Mehrwert­steuer­nummer (auch: Umsatz­steuer-Identifikations­nummer oder MWST-Nummer) ist eine einmalige ID zur Identifizierung einer steuerpflichtigen juristischen Person, die für Mehrwertsteuer­zwecke registriert ist.



Am 1.1.2014 wurde die alte Mehrwert­steuer­nummer durch die neue Unternehmens-Identifikations­nummer (UID) abgelöst. Ab diesem Datum wird die alte sechsstellige MWST-Nummer durch die neunstellige UID mit dem Zusatz 'MWST' ersetzt (Beispiel: CHE-123.456.789 MWST).



MWST-Nummern Schweizer Firmen
MWST ab 01.01.2014 Neue Mehrwertsteuer-Nummer » Verzeichnis aller MWST
MWST bis 31.12.2013 Bisherige Mehrwertsteuer-Nummer » Verzeichnis aller Referenz-Nummern (bisherige MWST)
MWST-Informationen Schreibweise und Infos » Informationen über die MWST
 
UID Unternehmens-Identifikationsnummern
UID UID Format » UID Format und Schreibweise
UID UID Register » Verzeichnis aller UID's
 


Die Mehrtwertsteuer


Die Mehrwertsteuer (MWST) ist eine indirekte Steuer, welche der Bund auf der Grundlage der Bundesverfassung (Artikel 130) erhebt. Sie löste ab dem Jahre 1995 die bis dahin erhobene Warenumsatzsteuer (WUSt) ab.

Ob jemand steuerpflichtig wird und damit der ESTV gegenüber seine Umsätze periodisch abrechnen muss, richtet sich nach dem Umfang derjenigen jährlich im In- und Ausland erbrachten Leistungen, die nicht von der Steuer ausgenommen sind. Wird die gesetzlich vorgesehene Umsatzgrösse von CHF 100'000 erreicht, ist ein Unternehmen gehalten, sich bei der ESTV als steuerpflichtige Person anzumelden. Von der ESTV erhält die Unternehmung eine MWST-Nr. zugeteilt.



Statistik


Letzte Aktualisierung: 27.09.2020
Top 5 Neugründungen 2020

Publikationen 2020
SHAB Publikationen seit 2. Q. 2008 bis 2020 je Monat




Quellen: Schweizerisches Handelsamtsblatt SHAB & Bundesamt für Statistik BFS












Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter